Login-Status: Abgemeldet.

von Alexandra Paertmann, 28.01.2019, 15:55

Auswärtsspiel gegen Haren
Am Samstag hatten wir das erste Spiel im neuen Jahr. Wir fuhren dort hin, um endlich mal dort zu Punkten.
In den ersten Minuten war es ein sehr zerfahrenes Spiel, man merkte das wir lange kein Punktspiel mehr hatten. Unsere Abwehr stand und die Torhüterin hielt überragend. Im Angriff dachte man wir hätten noch nie Handball gespielt und wollten den Ball ja nicht ins Tor bringen. Zur Halbzeit stand es Unentschieden.
Nach der Pause ging es wie in jedem Spiel in den ersten Minuten so träge bei uns los, als wenn wir noch in der Kabine sitzen. Haren setzte sich ein wenig ab. Nach 15 Minuten war die Mannschaft aber wieder hellwach und stand in der Abwehr top, auch vorne wurden nun die Bälle versenkt. Es sah fast so aus als sollte Haren in der Zeit gar kein Tor mehr erzielen und wir setzten uns ab. Endstand mit 26:20 für uns, war verdient, aber zu niedrig wenn man überlegt wie viele frei Bälle wir in der 1 Hälfte vergeben haben. Trotz allem ein vernünftiger Start ins neue Spieljahr!!!
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
HB, 2. Damen, 28.01.19
Auswärtsspiel gegen Haren
HB, 2. Damen, 22.10.18
Heimspiel gegen Neuenhaus/Uelsen II
HB, 2. Damen, 01.10.18
Auswärtsspiel gegen Grenzland Twist
HB, 2. Damen, 17.09.18
Heimspiel gegen Haren
HB, 2. Damen, 03.09.18
Heimspiel gegen Bentheim/Gildehaus
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 453233